Mediale und sensitive Zirkel

Medialer Zirkel

 Medialität

Die Übungszirkel eignen sich für alle, die ihre medialen und sensitiven Fähigkeiten verbessern und verfeinern wollen. Sie befinden sich in einem sicheren, wohlwollenden Rahmen, wo Sie die Möglichkeit haben, ohne Druck, bereits Erlerntes zu vertiefen und neue Techniken zu erlernen. Meine Zirkel befassen sich mit sämtlichen Themen der Medialität. Wenn Sie lediglich einen Zirkel für Jenseitskontakte suchen, empfehle ich Ihnen Bill Coller.

Voraussetzung zur Teilnahme: Sie haben sich bereits Grundkenntnisse in Medialität angeeignet und bringen die Offenheit und das Interesse mit, ein Medium zu sein. Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, in meinen Zirkeln mitzumachen, erwarte ich eine regelmässige Teilnahme als Respekt gegenüber allen Teilnehmern.

Dienstag-Zirkel 19.30 – 21.30 Uhr

Gesundheitshaus Reusstal
Zugerstrasse 4
5620 Bremgarten

Kosten: CHF 25.– pro Abend

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung.

Meditation

In den einleitenden Meditationen werden Ihre Körperenergien harmonisiert. Durch die Meditation verfeinert sich Ihre eigene Schwingung damit es Ihnen leichter fällt, sich mit den spirituellen Energien zu verbinden. Die Meditationen passen immer auch zum Thema des Zirkelabends. Entweder werden die Chakren aktiviert, oder die Beziehung zur ureigenen Seele, oder die Verbindung zur Geistigen Führung etc.

Jenseitskontakte

Die Jenseitskontakte können über unterschiedlichste Techniken hergestellt werden. Die geübten Schülerinnen erhalten bei sensitiven Übungen, Aura readings oder Healings automatisch auch Zugang zu Personen aus der Geistigen Welt. Dies ist dank seriösem und fundiertem Training möglich.

Aura reading

Die Aura kann mit entsprechendem Training immer klarer erkannt werden. Die Aura kann auch gelesen werden, wenn man sie nur erahnt und gar nicht sieht. Das Aura lesen verliert dadurch nicht an Qualität. Wir malen echte Auren oder lassen uns zu einem Auragramm inspirieren. Diese Bilder haben oft tiefe Bedeutungen für bestimmte Lebensbereiche der Klienten. Auch über Auragramme können Jenseitskontakte hergestellt werden.

Psychometrie

Psychometrische Übungen können mit unterschiedlichsten Gegenständen gemacht werden. Häufig nehmen wir schöne Karten zuhilfe oder Schmuck. Natürlich kann die Liste der Möglichkeiten beliebig verlängert werden. Zum Beispiel: Bänder, Blumen, Steine, Blätter, Mandalas etc.

 Sensitivität

Mit den sensitiven Übungen versuchen wir zu erspüren, was sich in einer Schachtel befindet, oder in einem verschlossenen Couvert, oder was für ein Bild sich auf einer Ansichtskarte befindet von der wir nur die Rückseite kennen.

Die sensitiven und medialen Übungen trainieren Ihre Sinne. Sie werden dadurch achtsamer im Denken, Fühlen, Sprechen und Handeln. Ganz nebenbei erhalten Sie Tipps für Ihre persönliche Weiterentwicklung.

Spirituelles Heilen und Selbstheilung

Wir üben die verschieden Techniken des spirituellen Heilens und lassen die Energien fliessen. Unabhängig vom Zirkelthema ist eine abschliessende Meditation mit Heilenergetik fester Bestandteil meiner Zirkel.

Trance

Um Trance wirklich zu fördern und gute Trance-Erlebnisse aufzubauen, müsste ich einen extra Zirkel eröffnen, der alle zwei Wochen stattfindet, mit festen Teilnehmern, die sich die  Zeit dafür nehmen. Zur Zeit habe ich aber keine Kapazität dafür. Sehr gute Trance-Zirkel für Anfänger und Fortgeschrittene leitet Lilian Steiner.

Physikalische Medialität

Dies geht am einfachsten mit dem Pendel oder Tensor. Hier können am schnellsten Erfolge erziehlt werden. Interessante Seancen können sich auch mit dem Ouija-Board oder Witch-Board ergeben. Etwas vom Spektakulärsten ist jedoch das Tische rücken.